Projektwerkstatt Zum Thema: regional von der Rohwolle bis zum
fertigen Werkstück

Ein Angebot für Kindergärten,
Grundschulen und weiterbildende Schulen.

Der Lehrgang 100% kon-textil setzt in den Jahren 2019 und 2020 den Schwerpunkt in regionalen textilen Handwerkstechniken von der Rohfaser bis zum fertigen Werkstück für Bildungseinrichtungen. Erste Erfahrungen und grundlegendes Know-how liegen aus dem Jahr 2018 vor. Nun geht es darum, dass wir miteinander konkrete Module und Angebote für Kindergärten und Schulen ausarbeiten, die im Rahmen des von Leader geförderten Projektes ‚Lehrgang 100%
kon-textil‘ zu sehr geringen Kosten angeboten werden können.
Sie sind herzlich eingeladen an dieser Konzipierung und Gestaltung mitzuarbeiten, damit Angebote entstehen von denen alle und besonders auch Ihre SchülerInnen was haben.
Was das Wesen einer Projektwerkstatt ist können Sie unter folgendem Link nachlesen: www.c-moving.org/projektwerkstatt

FÜR WEN IST DIE PROJEKTWERSTATT*)?
Für PädagogInnen, DirektorInnen,
c-moverInnen, UnterstützerInnen,
ReferentInnen, MitarbeiterInnen und
TeilnehmerInnen der textilen Werkstätten
*) anrechenbar als k-Schulung

MODERATION
GÜNTER STROBL ist gesellschaftender
Geschäftsführer bei DOCK12 und in
der k-Struktur GmbH, Vorstandsmitglied
im Verein Kontexterei Rauris
sowie Gründungsmitglied der KG der
Kontexterei. Günter Strobl begleitet den
Auftakt und Abschluss des Lehrgangs
mit den innovativen Werkzeugen und
Methoden des kontextens, die menschen-
und weltenverbindend wirken.

WANN
Freitag, 16.11.2018 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 17.11.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 18.11.2018 09:00 - 13:00 Uhr

WO
Alte Schule in Bucheben, Rauris
FREIWILLIGER KOSTENBEITRAG
€ 0,- bis € 120,-
nach Selbsteinschätzung

INFORMATION & ANMELDUNG
lehrgang@kontextereirauris.org
Claudia Wagner
+43 650 3320022

Projektwerkstatt Lehrgang 100 % kon-textil