• Claudia Wagner

Pinzga’ Bier


Ungefähre Lesezeit: 2 Minuten

Was verbindet das Craft Bier mit der Kontexterei Rauris und dem Lehrgang 100% kon-textil?

Am vergangenen Samstag hab ich die Andrea Fürstaller in Taxenbach getroffen. Wir haben uns das erste Mal persönlich gesehen. Und die Andrea hat gesagt: „Griaß die Claudia! I hob a Übaroschung im Auto!“ Wir gingen zu Andrea’s Auto und mich hat’s fast umgehauen, vor Freude.

Am kommenden Donnerstag, 26. April findet die Auftaktveranstaltung für den Lehrgang 100% kon-textil statt. Und dazu gibt’s a gonz a kräftige Unterstützung vom Pinzgau Bräu!... für alle die beim Vortrag von Waltraud Schwienbacher „Ein Bergtal erinnert sich seiner Naturschätze und Wertschöpfung“ dabei sind.

Vielen Dank dafür dem Pinzgau Bräu!

Neben der Andrea verbandelt noch etwas das Bier und die Kontexterei .... der Hopfen, er ist bekannterweise eine wichtige Zutat beim Brauen von Bier. Und der Hopfen ist auch eine Faserpflanze, die man zur Herstellung von Seilen verwenden kann. Es geht ums Verbinden von Menschen und Welten durch Biere, Seile und durch viele Andreas.

In diesem Sinne ran an die Flaschen und Seile und weiter geht’s. ... organisiert in eine Richtung ;-) ziehen und laufen lassen.

#ZurZeit #100kontextil #KontextereiRauris

171 Ansichten